Backen mit Mandelmehl – Vegan, glutenfrei und einfach lecker

backen mit mandelmehl glutenfrei vegan low carb
Vegan, Glutenfrei und Low Carb – Backen mit Mandelmehl

Herzhafte Rezepte zum Thema Backen mit Mandelmehl – Mandelmehl stand sehr lange Zeit im Schatten seiner Konkurrenten. Dabei stellt das Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl keinen echten Mitbewerber zum Mandelprodukt dar. Das Erstere besticht mit seiner niedrigen Kalorienmenge.

Ferner können Allergiker, die entweder unter eine Glutensensitivität, Weizenallergie oder Zöliakie leiden, das besagte Mehl sorgenfrei genießen. Mittlerweile haben jedoch sowohl Hobbyköche als auch Professionelle die Freude am Backen mit Mandelmehl entdeckt. Die Anzahl der Rezeptideen steigt kontinuierlich an. Mandelmehl harmoniert gut mit Samen sowie weiteren glutenfreien Mehlen.

 

Beliebte Mandelmehle zum Backen

Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Saftiges Käse-Sonnenblumkernbrot mit Mandelmehl gebacken

Zutaten

  • 500 gr Mandelmehl
  • 250 gr geschälte Sonnenblumenkerne
  • 125 gr gemahlene Lein- oder Sesamsamen
  • 75 gr Kichererbsenmehl*
  • 2 TL Weinsteinbackpulver oder Kaisernatron
  • 1 TL Meer- oder Himalayasalz*
  • 2 Eier
  • 200 ml Voll- oder Buttermilch
  • 250 gr geriebener Cheddar- oder Mozzarellakäse
  • Olivenöl oder Butter für die Backform

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen sowie eine Wasserschale unten im Ofen platzieren.
  2. Das Mandelmehl mit sämtlichen trockenen Zutaten mischen.
  3. Die Eier mit der Sesam- oder Leinsamensaat, Käse und Milch in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse mischen. Anschließend die trockenen Zutaten hinzufügen.
  4. Danach die Teigmasse in eine gefettete Kastenform füllen.
  5. Das Brot die ersten zehn Minuten bei 200 Grad backen, damit eine schöne Kruste entsteht. Danach diese mit Wasser besprühen oder bepinseln. Die Ofentemperatur auf 175 Grad reduzieren und das Brot weitere 45 Minuten backen. Das Backen mit Mandelmehl eignet sich gleichermaßen für Profis und Anfänger.

Leckeres Quarkbrot Backen mit Mandelmehl

Dieses Brot ist bei Personen die aus zahlreichen Gründen auf eine kohlenhydratarme Ernährung setzen äußerst beliebt. Die nachfolgenden Zutaten gehören zu diesem gelungenen Mandelmehlbrot:

Zutaten:

  • 100 gr Mandelmehl
  • 100 gr Leinsamen*
  • 3 EL Soja- oder Buchweizenmehl*
  • 2 EL Sesamsamen
  • 6 EL Weizen- oder Haferkleie
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Meer- oder Himalayasalz
  • 250 gr Magerquark
  • 5 Eier

Zubereitung:

  1. Das Mandel- mit dem Sojamehl, den Lein- und Sesamsamen, dem Backpulver sowie der Weizenkleie ordentlich miteinander vermischen.
  2. In einer separaten Schüssel den Quark mit den Eiern zu einer homogenen Masse verarbeiten und am Ende das Salz hinzufügen.
  3. Anschließend die trockenen Zutaten langsam nach und nach dazugeben.
  4. Die Teigmasse in eine gefettete Form füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad eine Stunde backen.




Die Vorteile des Backens mit Mandelmehl

backen mit mandelmehl brot
Backen mit Mandelmehl, Käse und Buttermilch

Die Mandelmehl-Nährwerte sprechen definitiv für ein häufigeres Backen mit Mandelmehl. 100 Gramm dieses Mehls beinhalten 48 Gramm Eiweiß, 10 Gramm Fett, 6 Gramm Kohlenhydrate sowie 22 Gramm Ballaststoffe. Die Energiedichte liegt bei 1.467 Kilojoule.

Diejenigen, die ein häufiges Backen mit Mandelmehl praktizieren, wissen, dass dieses, im Gegensatz zu den Weizenmehlprodukten, nicht so schwer im Magen liegt. Es sättigt und unterstützt Personen, die aus gesundheitlichen Gründen oder auch freiwillig auf eine geringe Kalorienzufuhr achten. Außerdem ist Mandelmehl glutenfrei und vegan.

Das wertvolle Öl der Mandel existiert auf dem Lebensmittelmarkt in drei Ausführungen. Die Feinschmecker haben die Wahl zwischen einem raffinierten, gepressten und gerösteten Öl. Sowohl die Kosmetik- als auch die Speiseindustrie müssen eine Auflage befolgen, welche ihnen die Nutzung des puren Mandelöls vorschreibt. Die Verbraucher können aufgrund dieser Vorschrift davon ausgehen, ein hochwertiges Produkt in ihren Händen zu halten.

Auch als Mandeldrink liefert die Mandel viele wichtige Nährstoffe

Hobbyköche, welche in den Genuss des Backens mit Mandelmehl gekommen sind, genießen auch den Mandeldrink. Dieser enthält wertvolles Vitamin E und eignet sich als idealer Ersatz für die herkömmliche Milch. Allergiker, die unter einer Laktoseintoleranz leiden, können auf die Mandelmilch umsteigen.

Sie harmoniert mit sämtlichen Backrezepten. Smoothieliebhaber verwenden den Mandeldrink als flüssige Zutat. Um in den Genuss der gesunden Nuss zu kommen, müssen die Gourmets nicht das Backen mit Mandelmehl praktizieren. Sie können stattdessen die Pflanzenmilch genießen.

Mandelmehle zum Backen günstig kaufen

Zahlreiche Personen können aus Kostengründen das Backen mit Mandelmehl nicht praktizieren. Sie weichen stattdessen auf gemahlene Mandeln aus. Dieses Gebäck schmeckt dann jedoch nach Kuchen und enthält nicht denselben Geschmack wie Produkte, die Mandelmehl enthalten. Der Preis ist zum einen abhängig von der Menge und zum anderen vom Hersteller. Interessiere Hobbyköche und Bäcker können sofort mit dem Backen mit Mandelmehl loslegen, sobald sie dieses entweder über das Internet oder in einem Bioladen oder Drogeriemarkt erworben haben. Diejenigen, die aufgrund des hohen Preises zögern, können eine kleinere Mandelmehlpackung günstig kaufen.

Der hohe Anschaffungspreis ist jedoch sein Geld wert. Backen mit Mandelmehl bereitet nicht nur dem Gaumen, sondern auch der Gesundheit eine Freude. Es fungiert als hochwertige Zutat bei Eiweißbroten. Außerdem enthält es weitaus weniger Kalorien als gemahlene Mandeln. Aus diesem Grund lohnt sich ein Umstieg auf Backen mit Mandelmehl*. Das Backen mit Mandelmehl hilft den gesundheitsbewussten Personen auch dabei, ihren Fettkonsum einzuschränken, denn es enthält weniger Fett als die Konkurrenzprodukte.